logo
Hundesportverein Ilmenau/Schortetal e.V.
 Aktuelles 

Achtung! Welpen-/Junghundgruppe

Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Anweisungen vom Land findet bis auf Weiteres keine Welpen- und Junghundgruppe statt.


NACHRUF

Der Hundesportverein Ilmenau „Schortetal“ e.V. nimmt Abschied und dankt einem besonderen Menschen:

Frau Dr. Irene Kniesche

Geboren am 17.12.1931 - Verstorben am 23.03.2019

Irene war von 1993 – 2019 Mitglied in unserem Hundesportverein.

1995 wurde Sie einstimmig zur 1. Vorsitzenden des Hundesportvereins Ilmenau „Schortetal“ e.V. gewählt.

Irene war begeisterte Hundesportlerin. In den Anfangsjahren war Sie aktives Mitglied mit Ihrem Schnauzer-Tibet-Terrier Mix „Alf“

Als dieser im hohen Alter von 18 Jahren verstarb, holte Sie sich aus dem Tierheim Ilmenau die Cocker Spaniel Hündin „Lisa“.

Irene verfolgte Ihr Amt als 1. Vorsitzende bis ins Jahr 2013 und führte es danach als Ehrenmitglied fort.

Irene organisierte in diesen Jahren Veranstaltungen wie Ortsgruppenprüfungen, Hallenpokale und den Tag der offenen Tür zum „Tag des Hundes“.

Sie kümmerte sich aufopferungsvoll um viele organisatorische Dinge in unserem Verein.

Unsere Veranstaltungen eröffnete Irene stets mit herzlichen Worten an die Teilnehmer und das Publikum.

Bis ins hohe Alter kam Irene zu jedem Samstagstraining und zu unseren Veranstaltungen. Sie brachte uns immer Ihre berühmten gefüllten Blätterteigteilchen.

Sie hatte für alle von uns ein offenes Ohr, wir werden Irene stets ein ehrendes Gedenken bewahren und danken Ihr für die langjährige Unterstützung.

Ilmenau 26.04.2019

Die Mitglieder des Hundesportvereins Ilmenau „Schortetal“ e.V.


Ortsgruppenprüfung

14.12.2019

Am 14.12.2019 schloss unser Verein das sportliche Jahr mit dem Leistungsrichter Dittmar Paul und folgenden Teilnehmern unter miseralbelsten Bedingungen wie Sturm, Schnee, Regen, Hagel mit unterschiedlichen Ergebnissen ab!

Claudia Munk SV Waffenrod mit ihrem Airedale Terrier in der Begleithundprüfung und Nico Witter SV Langewiesen mit seinem Deutschen Schäferhund in der IGP 1 konnten das Prüfungsziel leider nicht erreichen.

Sven Koza SV Waffenrod mit Airedale Terrier Bertram von der Hirschkanzel erreichte in der IGP 3 93,85,88 und damit gesamt 266 Punkte.

Mary Buschbaum mit Dasko vom Köppenbusch erreichte in der IGP 3 88, 75, 85 und damit gesamt 248 Punkte.

Patrick Passlack mit Nele erreichte in der BGH 2 80 Punkte.

Michael Ruck mit Waltraud vom Auhammer erreichte in der FH 2 trotz des Wetters gewaltige 94 Punkte und somit seine erste Quali!

Hundesportler sind schon ein Volk!!!


Begleithunde-Mannschaftspokal-Wettkampf

19.10.2019

Begleithunde-Mannschaftspokal-Wettkampf in Arnstadt 19.10.2019

Welpenstunde

16.10.2019

Welpenstunde wieder Samstag 15:00 Uhr!!!


Klubleistungssiegerprüfung der AiredaleTerrier

16.10.2019

Dieses Jahr fand erstmalig die Klubleistungssiegerprüfung der AiredaleTerrier in Thüringen statt.

Unser Verein organisierte dieses Event in Zusammenarbeit mit 5 weiteren Vereinen für die KfT- OG Südthüringen auf dem Sportplatzgelände in Unterpörlitz, welches uns die Stadt zur Verfügung stellte.

Ohne die tatkräftige Unterstützung des Sport- und Betriebsamtes Ilmenau wäre die Durchführung einer solchen Veranstaltung undenkbar gewesen. Herzlichen Dank für alles!

Ebenso danken wir allen anderen, die uns das Gelände für die Fährtenarbeit zur Verfügung gestellt haben, die uns die Wiese als Camping- und Parkplatz über lassen haben, den Unterpörlitzern für ihre Geduld an diesem besonderen Wochenende und natürlich all den Helfern und Mitorganisatoren, die ihre Zeit vor und während der Veranstaltung geopfert haben!

Danke!!! Es ist Verlass auf euch!!!


Turnier HSV Tor zum Hainich - Thüringen Cup im THS

21.09.2019

Einzelwertung:

Hundeführer Name des Hundes Rasse Prüfungsstufe Ergebnisse Punkte
Matthias Müller Amon vom Limberg Hovawart 5000 m Geländelauf 2. Platz (AK: 50) 210 Punkte
Kathrin Poppner Shakari Mix 2000 m Geländelauf 1. Platz (AK: 50) 81 Punkte
Anne Kolmogorow Anton Deutsch-Kurzhaar-Mix 2000 m Geländelauf 2. Platz (AK: 19) 76 Punkte
Michaela Herold Faye Mischling Vierkampf 1 1. Platz (AK: 19) 241 Punkte
Michaela Herold Luna (Odelia) Golden Retriever Vierkampf 1 3. Platz (AK: 19) 223 Punkte
Romy Gibson Gini DSH-Mix Vierkampf 2 1. Platz (AK: 19) 264 Punkte
Anne Kolmogorow Anton DK-Mix Dreikampf 1. Platz (AK: 19) 160 Pnukte
Kathrin Poppner Shakari Mix Hindernislauf 1. Platz (AK: 50) 65 Punkte

CSC-Erwachsene:

Team Hundeführer Hunde Ergebnis Zeit (gesamt)
Ilmenauer Shorties Romy Gibson
Michaela Herold
Matthias Müller
Gini
Faye
Amon vom Limberg
4. Platz 83,81s
Kickelhahnstürmer Michaela Herold
Kathrin Poppner
Christoph Hammer
Luna (Odelia)
Shakari
Anton
8. Platz 134,82s

Mannschaftswertung:

Ergebnis:
2. Platz
Punktzahl:
615 Punkte
Teilnehmer (Disziplin):
Matthias Müller (5000m Geländelauf)
Anne Kolmogorow (2000m Geländelauf)
Kathrin Poppner (Hindernislauf)
Romy Gibson (Vierkampf 2)

Bei 1°C Außentemperatur trafen am 21.09.2019 unsere Mitglieder auf dem Vereinsgelände des HSV Tor zum Hainich in Schönstedt ein. Zu dem Zeitpunkt war es unvorstellbar, dass sie sich nachmittags bei 25 Grad und mit Sonnenbrand wieder verabschieden werden.

Die Geländeläufe wurden außerhalb des Hundeplatzes durchgeführt und die Teilnehmer mussten mit dem Auto ein paar Minuten hinfahren. Aber die Strecke war es wert. Sie bestand überwiegend aus federnden, festen Wiesen- und Waldwegen. Matthias ging als erster an den Start und absolvierte den 5000m Lauf mit 22,25 Minuten in persönlicher Bestzeit. Beim Geländelauf über 2000m erreichte Kathrin mit 9,45 Minuten eine sehr gute Zeit und Anne absolvierte die gleiche Strecke in ihrem ersten Lauf in 10,51 Minuten.

Parallel zu den Geländeläufen startete die Gehorsamsdisziplin der Vierkämpfe auf dem Hundeplatz. Der Platz war in zwei Hälften eingeteilt, sodass immer zwei Prüfungen durchgeführt werden konnten. Romy startete im Vierkampf 2 und glänzte im Gehorsam mit 58 Punkten. Auch die anderen Disziplinen brachte sie mit ihrer motivierten Hündin Gini fehlerfrei und mit einer Gesamtzeit von 74,15 sehr gut über die Bühne.

Michaela startete gleich mit zwei Hunden im Vierkampf 1. Mit Faye blieb sie bei einer Gesamtzeit von 81,85 fehlerfrei und erreichte 48 Punkte in der Unterordnung. Die Läufe mit Luna, offiziell Odilia, resultierten in einer Gesamtzeit von 85,84, mit vier Fehlern beim Slalomlauf und 49 Punkten im Gehorsam.

Für den Dreikampf ging Anne mit Anton an den Start. Auch wenn der Hürdenlauf verbesserungswürdig ablief, kamen sie fehlerfrei durch das Ziel und lieferten in den anderen Disziplinen gute Zeiten ab. Auf der Hindernisbahn hatten sie im ersten Lauf zwei Fehler, konnten aber auf ihre Gesamtzeit von 94,81 Sekunden ansonsten fehlerfrei bleiben.

Beim Hindernislauf ging Kathrin mit ihrer Hündin Shakari an den Start. Ohne Fehler erreichten sie eine Gesamtlaufzeit von 25,46 Sekunden.

Der Abschluss des Tages war der CSC-Wettkampf, bei dem dieses Mal zwei Teams für Ilmenau an den Start gingen. Die Ilmenauer Shorties, für die Romy, Michaela und Matthias antraten, erreichten im ersten Lauf 40,68 Sekunden mit vier Fehlern in der ersten Sektion. Die zweite Runde absolvierten sie fehlerfrei und innerhalb 39,13 Sekunden. Die Kickelhahnstürmer starteten zum ersten Mal in dieser Teamformation. Michaela, Kathrin und Christoph liefen die erste Runde in 59,81 Sekunden und hatten leider 18 Fehler. Der zweite Lauf lief bereits besser, innerhalb von 53,01 Sekunden erreichten sie mit vier Fehlern das Ziel.

In der Mannschaftswertung erreichten die Hundesportler den zweiten Platz mit einer Punktzahl von 615 Punkten.

Auch wenn das Wetter Flexibilität von den Teilnehmern abverlangte, lieferten sie insgesamt sehr gute Leistungen ab. Sie können entspannt in die Winterpause gehen und sich für die Turniersaison 2020 vorbereiten.


dhv Deutsche Meisterschaft Turnierhundsport in Wesel

07.09. - 09.09.2019

In diesem Jahr konnten sich Kathrin Poppner mit Shakari und Matthias Müller mit Amon vom Limberg mit guten Leistungen für die dhv Deutsche Meisterschaft Turnierhundsport qualifizieren.

Es war eine lange Anreise, denn die DM fand in Wesel statt. Kathrin belegte mit Shakari im Geländelauf über 2000m in der AK 50 den 5. Platz und Matthias erreichte mit Amon vom Limberg im Geländelauf über 5000m in der AK 50 sogar den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg Ihr zwei!


SGSV Meisterschaft Turnierhundesport in Steinbach-Hallenberg

05.07.2019-07.07.2019

SGSV Meisterschaft Turnierhundesport in Steinbach-Hallenberg 05.07.2019-07.07.2019

Schutzdiensthelferschulung des SGSV

06.07.2019-07.07.2019

Patrick Passlack besuchte am 6. und 7. Juli die Schutzdiensthelfersichtung des SGSV in Naunhof.


Kreismeisterschaft im BH-Einzelpokal

29.06.2019

Patrick Passlack belegte am 29.06. mit seiner Hündin Nele bei der Kreismeisterschaft im BH-Einzelpokal den dritten Platz.


Pfingsttreffen 2019

09.06. – 10.06.2019

Juni bot unser Hundeplatz bei reichlich Sonnenschein wieder ein Bild, welches stark an einen Campingplatz erinnert! 13 Wohnwagen und ein Zelt schmückten das Trainingsgelände.

Von Donnerstag bis Montag wurde gegessen, erzählt, gelacht, Erfahrungen ausgetauscht und natürlich fleißig Fährte, Unterordnung, Schutzdienst trainiert.

Trotz des Versorgungsstresses waren es ein paar sehr schöne Tage!


Ortsgruppenprüfung der HSV Ilmenau/schortetal e.V

25.05.2019

Am Samstag den 25.05.19 fand die diesjährige Frühjahrsprüfung bei uns in Ilmenau statt.

Für viele Teilnehmer war es auch die erste Prüfung, welche unter der neuen Prüfungsordnung für Gebrauchshunde vom 01.01.19 (Abkz. : IGP PO 2019) stattfand.

Weiterhin durften wir erstmals den neuen SGSV Leistungsrichter Joachim Heimburger bei uns willkommen heißen.

Auffallend positiv war auch bei ihm zu verzeichnen, dass es eine faire, einer Ortsgruppenprüfung angepasste Bewertung gab, ohne auf der einen Seite das sogenannte „Haar in der Suppe“ für Punktabzüge zu suchen oder persönliche Befindlichkeiten stark in die Bewertung einfließen zu lassen. Auf der anderen Seite wurden aber auch keine Punkte verschenkt. Er wies auch bei leistungsorientierten Sportfreunden auf Fehler hin, die bei größeren Prüfungen oder Meisterschaften zu klaren Abzügen führen würden.

Insgesamt konnten 9 von 11 Teilnehmern das Prüfungsziel mit folgenden Ergebnissen erreichen:

Hundeführer Name des Hundes Rasse Prüfungsstufe Ergebnisse (Fährte / UO / SD)
Christoph Hammer Anton Mischling BH/VT3 bestanden
Gabriele Richter Frieda Wss.Schw. Schäferhund BH/VT2 bestanden
Almut Erhardt Yogi von der Laubenhaid AT BH/VT2 bestanden
Anett Lehmann Sammy DSH-Mischling FPr3 o.AK
Nicole Lämmerzahl Xara X-Mechelaar FPr3 78 Punkte
Michael Ruck Waltraud vom Auhammer AT FH2 90 Punkte
Roberto Jakat Nadira les Bétulacées Mali IGP1 94 / 92 / 90 Punkte
Romy Gibson Gini DSH-Mischling IGP1 95 / 87 / 81 Punkte
Mary Buschbaum Dasko vom Koeppenbusch AT IGP3 93 / 91 / 92 Punkte
Frank Danowski Gotha von der Heinrichsburg AT IGP3 76 / 75 / 82 Punkte
Claudia Mehnert Fergie von Monte Christo AT IGP3 Disqualifikation wegen Ungehorsam

Bei bestem Wetter und gut gelaunt wurde der Prüfungstag dann anschließend mit Kaffee und Kuchen ausgeklungen.

In diesem Sinne Gratulation und weiterhin frohe Schaffenskraft!


Goethe-Cup in Weimar

18.05.2019

Am 18.05.2019 fuhr die Sportfreundin Romy Gibson bei strahlendem Sonnenschein als Einzelkämpferin zum Cup-Turnier nach Weimar. Sie konnte sich mit Ihrer Hündin Gini den 1.Platz im VK2 und auch im HL erkämpfen.

Wir gratulieren zu dieser Leistung!


Ortsgruppenprüfung der SV OG Langewiesen

05.05.2019

Anett Lehmann hat mit ihrer Samy am 05.05. die IGP 2 mit 93 82 85 gesamt 260 Punkten bestanden. Sie startete auf der Ortsgruppenprüfung der SV OG Langewiesen!


BH Kreismeisterschaft der Ortsgruppe KG 4 in Suhl-Sehmar

27.04.2019

Michael Ruck führte am 27.04. seine AT-Hündin Waltraud vom Auhammer als Gaststarter in Suhl-Sehmar erfolgreich in der FH2 und ersuchte sich 97 Punkte!!!


Ortsgruppenprüfung FSHV Bad Berka

27.04.2019

Am 27.04. führte Patrick Passlack seine Mischlingshündin Nele in Bad Berka erfolgreich mit 86 Pkt. in der IBGH 1. Durch eine verpatzte Sitzübung, blieb eine höhere Punktzahl an diesem Tag aus.


Ortsgruppenprüfung Limbach-Oberfrohna

20.04.2019

Am Osterwochenende fuhren 2 unserer Mitglieder nach Limbach-Oberfrohna, um bei schönsten Sonnenschein ihre Hunde erfolgreich in der IGP 3 zu führen.

  • Mary Buschbaum erreichte mit ihrem AT Dasko v. Köppenbusch 96 82 95 ges. 273
  • Frank Danowski mit seiner AT -Hündin Gotha v.d. Heinrichsburg 95 85 85 ges. 265

Saisonauftakt 2019 der Turnierhundsportler in Streufdorf

06.04.2019

Am 06.04.2019 fand das erste THS-Turnier beim Hundesportverein in Streufdorf statt.

Es war ein Wettkampf mit nebligen Startbedingungen. Matthias unser erster Starter im Geländelauf über 5000m hatte es nicht leicht, er musste sich die Strecke suchen und verschwand dabei einfach im Nebel. Erst bei den 2000m Läufern löste sich der Nebel immer mehr auf und es kam langsam die Sonne ans Tageslicht. Für den Rest des Tages hatten wir dann schönes Wetter und konnten bei diesem folgende Ergebnisse erzielen:

Hundeführer Name des Hundes Rasse Prüfungsstufe Ergebnisse
Kathrin Poppner Shakari Mix 2000 m Geländelauf 1. Platz (AK: 50)
Matthias Müller Amon vom Limberg Hovawart 5000 m Geländelauf 2. Platz (AK: 50)
Michaela Herold Faye Mix Vierkampf 1 7. Platz (AK: 19)
Michaela Herold Luna Golden Retriever Vierkampf 1 4. Platz (AK: 19)
Romy Gibson Gini DSH-Mix Vierkampf 1 1. Platz (AK: 19)
Frank Krannich Dina vom Elbsandstein Airedale Terrier Dreikampf 1 1. Platz (AK: 61)
Kathrin Poppner Shakari Mix Hindernislauf 1. Platz (AK: 50)
Romy Gibson Gini DSH-Mix Hindernislauf 1. Platz (AK: 19)
Frank Krannich Dina vom Elbsandstein Airedale Terrier Hindernislauf 1. Platz (AK: 61)
Matthias Müller Amon vom Limberg Hovawart Hindernislauf 1. Platz (AK: 50)

Auch zu diesem Turnier konnten wir wieder zwei CSC-Mannschaften an den Start schicken. Zum einen die „Ilmenauer Schorties“, bestehend aus:

  • Romy Gibson mit Gini
  • Michaela Herold mit Faye
  • Matthias Müller mit Amon vom Limberg

welche es sogar schafften den 2.Platz zu erkämpfen und zum anderen unsere „Kickelhahnstürmer“/, bestehend aus:

  • Frank Krannich mit Dina vom Elbsandstein
  • Michaela Herold mit Luna
  • Kathrin Poppner mit Shakari

welche auf den 8.Platz kamen. Naja beim CSC der 2. Mannschaft lief es leider nicht ganz so gut, aber sie machten das Beste daraus.

Durch die zahlreiche Teilnahme an diesem Turnier konnten wir sogar eine Mannschaft melden:

  • Vierkampf - Romy Gibson mit Gini
  • 5000 m Geländelauf - Matthias Müller mit Amon vom Limberg
  • 2000 m Geländelauf - Kathrin Poppner mit Shakari
  • Hindernislauf - Frank Krannich mit Dina vom Elbsandstein

Mit der wir in der Mannschaftswertung den 3.Platz erzielten.

Insgesamt gesehen war es daher für alle Hundesportler ein erfolgreicher Saisonstart und wir drücken allen Sportlern für die Saison die Daumen. Viel Erfolg auch weiterhin!


Schutzdiensthelferschulung des SGSV

06.04.2019-07.04.2019

Patrick Passlack besuchte am 6. und 7. April die Schutzdiensthelferschulung des SGSV Thüringen in Steinsdorf.